Herzlich Willkommen im Hugenottendorf Schöneberg!

In unserem Dorf ist immer was los:

Brot backen

Der nächste Termin: Am Samstag, 24. September 2022 wird ab 8:30 Uhr im Hugenottenhaus wieder Brot gebacken. Wer dabei aktiv mitmachen möchte, ist herzlich willkommen!. Vorbestellungen für Brote, Zwiebelbrote und Kümmelbrote nimmt Walter Grebing unter 05671/3571 entgegen.

Dämmerschoppen

Am Samstag, den 24. September 2022 findet ab 17:00 Uhr der zweite Dämmerschoppen in der Schützenhalle statt. Alle Schöneberger und die, die sich hier wohlfühlen, sind herzlich eingeladen. Bei dieser Gelegenheit möchten die Landfrauen den Helfern des Milchtages noch einmal Danke sagen.

Die nächsten Heim-Spiele:

Sonntag, 25.09.2022 um 13:00 Uhr:
TSV Schöneberg II - TSV Holzhausen/R II

Sonntag, 25.09.2022 um 15:00 Uhr:
TSV Schöneberg - TSV Holzhausen/R



Hugenotten Cafe

Das Hugenotten-Cafe öffnet wieder am Sonntag, 9. Oktober 2022 von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr in der bei Bedarf geheizten Schützenhalle. Alle Kuchen sind hausgemacht, Kaffee und Tee sind fair gehandelt und die Milch regional bezogen. Ihre Spenden kommen unserem Dorf zugute!

Ergebnis

Nur knapp hat Schöneberg eine Platzierung unter den ersten fünf Plätzen bei den 11 Teilnehmern verpasst. Zur Würdigung der beim Rundgang präsentierten Orte und Projekte und den daran Beteiligten erhält Schöneberg einen Sonderpreis für das Hugenottenhaus in Höhe von 1.000 EUR.

3. Milchtag 2022

Schön war´s: Am 12. Juni 2022 konnte man sich beim 3. Schöneberger Milchtag an zahlreichen Ständen zur Landwirtschaft informieren, Waren wurden angeboten und auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Vielen Dank an die Schöneberger Landfrauen für das tolle Fest auf der B83. Infos

Himmelsliege

Der Heimatverein hat am 6.Mai 2022 in der Quertrift eine Himmelsliege aufgestellt. Helmut Grandjot, Walter Grebing, Andreas Hoberück und Guido Jäger haben ein Podest mit Platten erstellt und darauf die Himmelsliege verschraubt. Genießen Sie den Ausblick auf das Dorf und den Schöneberg.

Herzlichen Dank!

an alle Hundebesitzer, die zusammen mit ihrem Vierbeiner unsere Landschaft immer wieder neu gestalten! Wir freuen uns über die Haufen an Straßen und Wegen. Auch die Mitarbeiter vom Bauhof freuen sich, wenn sie mit Rasenmäher oder Rasentrimmer auf die Haufen treffen. Weiter so!

Insektenhotel

Am 22.April 2022 wurde zwischen dem Denkmal und der Feuerwehr das Grundgerüst für ein Insektenhotel aufgestellt. Fleißige Helfer stellten den vom Bauhof gefertigten Rahmen auf. Als nächstes werden die Kindergartenkinder das Hotel bestücken, damit die Insekten dann einziehen können.

Aktion Saubere Landschaft

Zahlreiche Teilnehmer und viele Kinder haben bei schönstem Wetter am 26.03.2022 die Gemarkung und das Dorf von Müll befreit. Es wurde einiges an Abfall eingesammelt. Der Bauhof kümmert sich um die Entsorgung. Anschließend saß man bei Würstchen und Getränken auf dem Sportplatz zusammen.

Weihnachtsbäume

Die ausgedienten Weihnachtsbäume konnten am 08.01.2022 gegen eine Spende abgegeben werden. Die gesammelten Spenden übergab der SPD-Ortsverein direkt an die Jugendfeuerwehr. Dank an alle Spender, das Fuhrunternehmen Grandjot und den SPD-Ortsverein für die Organisation dieser Aktion!

Trecker-Parade

Am 3. Adventssamstag fand in Schöneberg eine Treckerparade statt. 12 Treckerbesitzer hatten Ihre Trecker weihnachtlich geschmückt und zogen durch das Dorf. Zahlreiche kleine und große Zuschauer erfreuten sich an der Parade. Vielen Dank an alle Beteiligten für das tolle Ereignis!

Glasfaser ist Online

Der Glasfaserausbau in Schöneberg ist weitestgehend abgeschlossen. Mittlerweile wurde die Glasfaser eingeblasen und die meisten Endgeräte sind montiert. Die ersten Anschlüsse wurden bereits freigeschaltet. Zur Anforderung der Freischaltung bitte hier klicken: Freischalten

Wasserrohrbruch

In der Quertrift gab es einen Rohrbruch an der Wasserleitung. Die Stadt hatte einen erhöhten Verbrauch für Schöneberg festgestellt und konnte das Leck orten und abdichten. Ein auf der Wasserleitung liegender Stein hatte im Laufe der Jahre ein Loch verursacht.

Ortsbeiratssitzung

Am 4. Mai 2021 fand die konstituierende Ortsbeiratssitzung in der Schützenhalle statt. Dabei wurde Walter Grebing wieder zum Ortsvorsteher gewählt. Stellvertreterin wurde Vera Zeich, Schriftführerin wurde Manuela Groß und Cordula Thiele wurde stellvertretende Schriftführerin.

Aktion Sauberes Dorf

Schon lange war die Böschung am Sportplatz mit Müll und Altglas übersäht. Ilka Grebing, Walter Grebing, Dagmar Jäger und Guido Jäger haben jetzt zwei Müllsäcke voll Unrat und mehrere Schubkarren mit Altglas eingesammelt. Wir hoffen auf zahlreiche Nachmacher, wo immer es nötig ist!

Wahl des Ortsbeirates

Das Ergebnis der Ortsbeiratswahl vom 14.03.2021 liegt vor. Die SPD stellt danach weiterhin 3 Mitglieder des Ortsbeirates, die WfS 2 Mitglieder.
Um das genaue Ergebnis der einzelnen Kandidaten und weitere Informationen zu sehen, hier klicken!

Und es gibt bei uns Einiges zu sehen:

Das Hugenottenhaus

Das Hugenottenhaus aus dem Jahr 1710 ist nach der Kirche das zweitälteste Gebäude in Schöneberg. Es wurde in den Jahren 1997 - 1999 instandgesetzt und ist heute ein lebendes Museum und Veranstaltungsort. Besichtigungen sind nach Absprache möglich.

Die Kirche

Die in den Jahren 1705 und 1706 erbaute Hugenottenkirche ist das älteste erhaltene Gebäude im Dorf. Sie wurde in den Jahren 2010 und 2011 umfassend saniert und ist täglich zur Besichtigung geöffnet. Es finden regelmäßig Gottesdienste statt.

Das Denkmal

Das Denkmal zeigt die Märchenerzählerin Dorothea Viehmann mit Ihrem Großvater Jean Frederic Pierson bei einer Märchenstunde. Ihr Urgroßvater Isaac Pierson war bei der Gründung des Hugenottendorfes im Jahr 1699 der erste Bürgermeister von Schöneberg.

Die Bücherzelle

Unsere Büchertauschbörse ist 24 Stunden am Tag geöffnet. Sie können Bücher entnehmen und wir freuen uns, wenn sie dafür Ihre ausgelesenen Bücher einstellen. Die nahegelegene Sitzbank lädt zum Schmökern vor Ort ein. Viel Spaß beim Büchertausch wünscht der Heimatverein Schöneberg!

Burg Schöneberg

Bis zum Jahr 1582/83 stand auf dem Schöneberg eine Burg, auch Schöneburg genannt. Heute kann man nach dem steilen Aufstieg auf den 323m hohen Schöneberg noch den Brunnen der Burg sehen. Der Heimatverein hat hier eine Informationstafel aufgestellt.

Hugenotten- und Waldenserpfad

Schöneberg liegt an einer Schleife des Hugenotten- und Waldenserpfades. Dieser folgt dem historischen Fluchtweg der protestantischen Glaubensflüchtlinge aus den französischen und italienischen Alpen bis zur Hugenottenstadt Bad Karlshafen.

Falls Sie Wünsche oder Anregungen haben, lassen Sie es uns wissen ....

Kontakt